Ganzheitlichlernen

SCHRÖPFEN

WAS IST SCHRÖPFEN und WAS BEWIRKT ES?

Beim Schröpfen wird in einem Glas, das direkt auf der Haut aufgesetzt wird, ein Unterdruck erzeugt. So wird das Gewebe angehoben und je nach Schröpfstärke „eingesaugt“. Dies hat einen „herausholenden“ Effekt: Die Gewebsstrukten bekommen mehr Platz und können besser arbeiten: Die Durchblutung wird angeregt Der Lymphfluss wird verbessert Die Muskulatur kann sich entspannen Verhärtungen werden gelöst Die Nerven werden dekomprimiert Schmerzen werden gelindert „Giftstoffe“ werden mobilisiert Verklebungen im Bindegewebe lösen sich (z.B. bei Cellulite) Eingedrungende pathogene Faktoren (wie z.B. Wind, Kälte) werden ausgeleitet (TCM) Die Entsäuerung wird unterstützt u.v.m. Schröpfen ist einfach zu lernen und eine sehr effiziente Anwendungsmethode im Bereich der Natur-Medizin. Allerdings gibt es einiges zu beachten, sodass Schröpfen auch wirklich seine Wirkung optimal entfalten kann: Es gibt diverse Schröpf-Arten - diese müssen unbedingt an den Menschen individuell angepasst angewandt werden. Es gibt die unterschiedlichsten Schröpf-Utensilien mit diversen Vorteilen und speziellen Einsatzbereichen. Es gibt Reflexzonen, die besonders geeignet fürs Schröpfen sind. Es gibt aber auch Körper-Zonen bzw. Menschen, bei denen man beim Schröpfen aufpassen muss bzw. bei denen Schröpfen sogar kontraindiziert ist.

KURSINHALTE ONLINE-TEIL und WEBINAR

Indikationen und Kontraindikationen fürs Schröpfen Welche Schröpfuntensilien gibt es (Glas, Kunststoff, Silikon, Feuer, Pumpe, …)? Welche sind wofür geeignet und wie werden sie verwendet? Analyse des Rückens als größte Reflexzone (sehr gut geeignet fürs Schröpfen) Auffinden der Schröpfzonen Einfache Zungendiagnose nach TCM Schröpfen von bestimmten Problemzonen und Akupunkturpunkten bezogen auf bestimmte Beschwerdebilder (z.B. Verkühlung, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Schulterschmerzen) Schröpfen zur allgemeinen Förderung der Gesundheit Schröpfen im Gesicht (Schmerzen, Verkühlung, Beauty) Schröpfen bei Cellulite Narbenentstörung mit Schröpfen Puls-Tastung nach Nogier (RAC) Pulsierendes Schröpfen mit dem HeVaTech BlueCup Pro (Schröpf-Massage, Lymph-Aktivierung, Beauty) (Mit Hilfe der Puls-Tastung nach Nogier (RAC) kann genau bestimmt werden, welche Punkte und Zonen am Körper behandelt werden wollen und sollen. )

KURSINHALTE PRAXISTAG SCHRÖPFEN

Gegenseitiges Befunden über die Dermatome (Reflexzonen des Rückens) und Zunge (Zungendiagnostik nach TCM) Anwendung der unterschiedlichsten Schröpf-Techniken Ausprobieren aller Schröpf-Utensilien, die im Online-Kurs vorgestellt wurden Puls-Tastung nach Nogier (RAC) in der Praxis Schröpfen kann alleine oder in Kombination mit anderen Anwendungen/Massagen (wie Nuad, Tuina, Akupunktmassage, Reflexzonenmassage, …) angewandt werden. Haci-Magnet“nadeln“ sehen ähnlich aus wie Schröpfköpfe, haben allerdings eine eher tonisierende Wirkung und werden daher für andere Indikationen eingesetzt als das Schröpfen. Siehe hier Kurstermine im Projektkalender!

EIN-BLICK ins Online-Kursmaterial:

Das HeVaTech BlueCup Pro

SCHRÖPFEN

WAS IST SCHRÖPFEN und WAS

BEWIRKT ES?

Beim Schröpfen wird in einem Glas, das direkt auf der Haut aufgesetzt wird, ein Unterdruck erzeugt. So wird das Gewebe angehoben und je nach Schröpfstärke „eingesaugt“. Dies hat einen „herausholenden“ Effekt: Die Gewebsstrukten bekommen mehr Platz und können besser arbeiten: Die Durchblutung wird angeregt Der Lymphfluss wird verbessert Die Muskulatur kann sich entspannen Verhärtungen werden gelöst Die Nerven werden dekomprimiert Schmerzen werden gelindert „Giftstoffe“ werden mobilisiert Verklebungen im Bindegewebe lösen sich (z.B. bei Cellulite) Eingedrungende pathogene Faktoren (wie z.B. Wind, Kälte) werden ausgeleitet (TCM) Die Entsäuerung wird unterstützt u.v.m. Schröpfen ist einfach zu lernen und eine sehr effiziente Anwendungsmethode im Bereich der Natur-Medizin. Allerdings gibt es einiges zu beachten, sodass Schröpfen auch wirklich seine Wirkung optimal entfalten kann: Es gibt diverse Schröpf-Arten - diese müssen unbedingt an den Menschen individuell angepasst angewandt werden. Es gibt die unterschiedlichsten Schröpf- Utensilien mit diversen Vorteilen und speziellen Einsatzbereichen. Es gibt Reflexzonen, die besonders geeignet fürs Schröpfen sind. Es gibt aber auch Körper-Zonen bzw. Menschen, bei denen man beim Schröpfen aufpassen muss bzw. bei denen Schröpfen sogar kontraindiziert ist.

KURSINHALTE ONLINE-TEIL und

WEBINAR

Indikationen und Kontraindikationen fürs Schröpfen Welche Schröpfuntensilien gibt es (Glas, Kunststoff, Silikon, Feuer, Pumpe, …)? Welche sind wofür geeignet und wie werden sie verwendet? Analyse des Rückens als größte Reflexzone (sehr gut geeignet fürs Schröpfen) Auffinden der Schröpfzonen Einfache Zungendiagnose nach TCM Schröpfen von bestimmten Problemzonen und Akupunkturpunkten bezogen auf bestimmte Beschwerdebilder (z.B. Verkühlung, Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Schulterschmerzen) Schröpfen zur allgemeinen Förderung der Gesundheit Schröpfen im Gesicht (Schmerzen, Verkühlung, Beauty) Schröpfen bei Cellulite Narbenentstörung mit Schröpfen Puls-Tastung nach Nogier (RAC) Pulsierendes Schröpfen mit dem HeVaTech BlueCup Pro (Schröpf-Massage, Lymph- Aktivierung, Beauty) (Mit Hilfe der Puls-Tastung nach Nogier (RAC) kann genau bestimmt werden, welche Punkte und Zonen am Körper behandelt werden wollen und sollen. )

KURSINHALTE PRAXISTAG

SCHRÖPFEN

Gegenseitiges Befunden über die Dermatome (Reflexzonen des Rückens) und Zunge (Zungendiagnostik nach TCM) Anwendung der unterschiedlichsten Schröpf- Techniken Ausprobieren aller Schröpf-Utensilien, die im Online-Kurs vorgestellt wurden Puls-Tastung nach Nogier (RAC) in der Praxis Schröpfen kann alleine oder in Kombination mit anderen Anwendungen/Massagen (wie Nuad, Tuina, Akupunktmassage, Reflexzonenmassage, …) angewandt werden. Haci-Magnet“nadeln“ sehen ähnlich aus wie Schröpfköpfe, haben allerdings eine eher tonisierende Wirkung und werden daher für andere Indikationen eingesetzt als das Schröpfen. Siehe hier Kurstermine im Projektkalender!

EIN-BLICK ins Online-Kursmaterial:

Das HeVaTech BlueCup Pro

GANZHEITLICH LERNEN